Neuer OPG-Kooperationspartner:
DIE FÜHRUNGSKRÄFTE

OPG hat einen neuen Kooperationspartner - Verband DIE FÜHRUNGSKRÄFTE.


DIE FÜHRUNGSKRÄFTE ...

  • sind Forum, Beratung, Interessenvertretung und Lobby für die deutschen Fach- und Führungskräfte, Nachwuchsführungskräfte, der Leitenden Angestellten sowie Organvertretern.
  • vertreten die Interessen ihrer 25.000 Mitglieder auf politischer und wirtschaftlicher Ebene.
  • informieren, beraten und vertreten ihre Mitglieder in allen juristischen Berufsbelangen.
  • unterstützen in allen Karrierefragen, von Vertragsverhandlungen bis Seminaren.
  • verbinden die Entscheider, organisieren Kontakte/Treffen und schaffen Synergien.
  • haben Geschäftsstellen in Essen, Berlin, Hamburg, Köln, Frankfurt, Stuttgart, München.


DIE FÜHRUNGSKRÄFTE bieten ihren Mitgliedern viele weitere Vorteile:

Beratung und Betreuung

  • Vertragsberatung, Rechtsauskunft in allen Berufsbelangen, Vertretung gegenüber dem Arbeitgeber, Vertretung vor Gericht, Anwaltsbeistand bei Zeugenvernehmung
  • Individuelle Vergütungsberatung und regelmäßige Gehaltsstudien
  • Umfängliche anwaltliche Unterstützung bei Fragen zum Arbeitsvertrag, Altersteilzeit, Vorruhestand, Betriebsrente sowie Altersversorgung etc.
  • Betreuung von Sprecherausschüssen, Sprecherkreisen, Aufsichtsräten und Betriebsräten


Vernetzung und Vertretung

  • Regelmäßige Mitgliedertreffen, Netzwerkveranstaltungen, Onlineplattformen
  • Die Plattform für Nachwuchsführungskräfte „Young Leaders“ bietet Kontakte und Information in einem ungezwungenen Rahmen sowie ein Mentoring-Programm.
  • Europaweite Interessenvertretung in Politik und Öffentlichkeit
  • Firmenkontaktmessen, Absolventenkongresse, Hochschulveranstaltungen
  • Vernetzung mit allen wichtigen Verbänden und Vereinigungen für Führungskräfte


Seminare und Service

  • Merkblätter und Mustervorlagen online abrufbar
  • Verbandszeitschrift mit aktuellen Informationen
  • Umfangreiches Seminar- und Veranstaltungsangebot
  • Sonderkonditionen für Fortbildungen und Schulungen
  • Jährliche Gehalts- und Arbeitszeituntersuchungen



Mehr Informationen hier »